Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Preise und Versandkosten
5. Lieferung
6. Zahlung
7. Eigentumsvorbehalt
8. Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Paketware
9. Widerrufsformular
10. Vertragssprache
11. Gewährleistung
12. Haftung
13. Weitere Informationen und Datenschutzhinweis


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von Waren aus dem Sortiment der ALVETRA GmbH über den Onlineshop „www.alvetra-direkt.de“ an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:
ALVETRA GmbH, Am Anger 9a, 24539 Neumünster
Geschäftsführer: Dipl. ing. Dr. Werner Frantsits, Birgit Bothur
Eingetragen im Handelsregister Amtsgericht Kiel HRB 345
Umsatzsteuer ID-Nr.: DE 134849021

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen:
Mo-Do: 8.00-16.30 und Fr von 8.00 bis 13.30 Uhr unter der Telefonnummer 04321/9779-35 sowie per E-Mail unter info@alvetra-direkt.de.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2  Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein rechtsverbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“
3) Klick auf „Warenkorb anzeigen“
4) Prüfung der Angaben im Warenkorb
5) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
6) Eingabe der persönlichen Daten
7) Auswahl der Versandart
8) Auswahl der Zahlungsart
9) Bestätigung, dass Sie die AGB und die Widerrufsrechte anerkennen
10) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Klick auf den Button „Kaufen“

3.3 Nach dem Abschicken senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Diese Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt noch keine Annahme des Angebots dar.

3.4 Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch die Lieferung der Ware annehmen.

3.5. Nach Versendung der Ware erhalten Sie als Vertragsdokument eine elektronisch erstellte Rechnung (PDF) an Ihre angegebene Mail-Adresse.

Die jeweils gültigen AGB können Sie jederzeit auf unserer Shopseite einsehen und ausdrucken bzw. speichern. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter „Mein Konto“ --> „Meine Bestellungen“ einsehen.

4. Preise und Versandkosten
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Preisänderungen bei Falschauszeichnung und Irrtum behalten wir uns vor. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
Eventuell anfallende Versandkosten sind über die Artikelseite abrufbar u. werden zusätzlich im Warenkorb ausgewiesen. Details zu hinzutretenden Versandkosten entnehmen Sie den Angaben im Shop.

5. Lieferung
5.1 Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands (Einschränkungen siehe Punkt 5.2.) möglich.

5.2. Aufgrund besonderer Lieferumstände liefern wir nicht nach:
Hiddensee: 18565
Nordfriesische Inseln: 25849, 25859, 25863, 25869, 25938, 25946, 25980, 25992, 25996-25999 Ostfriesische Inseln: 26465, 26474, 26486, 26548, 26571, 26579, 26757
Helgoland: 27498
Neuwerk: 27499
Chiemsee: 83256
Büsingen: 78266

5.3 Unsere Lieferung erfolgt per Dienstleister ab Lager in ca. 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung. Die Lieferung durch die ALVETRA GmbH erfolgt unter dem Vorbehalt, dass diese bzw. die Lagerstelle selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und eine fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware oder längeren Lieferverzögerungen wird die ALVETRA GmbH den Kunden umgehend unterrichten, und eine eventuelle Vorauszahlung unverzüglich erstatten.

6. Zahlung
Der Besteller kann zwischen folgenden Zahlungsarten wählen, wobei sich die ALVETRA GmbH vorbehält, bei Erst- und Folgebestellungen in Abhängigkeit einer im Einzelfall durchzuführenden Bonitätsprüfung und der Bestellhöhe einzelne Zahlungsarten auszuschließen:
Per Vorkasse
Per PayPal

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der ALVETRA GmbH

8. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ALVETRA GmbH, Am Anger 9a, D-24539 Neumünster, Deutschland; Tel.: 04321/9779-35; Fax: 04321/9779-44; Mail: info@alvetra.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.alvetra-direkt.de) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Health Logistics GmbH, Vichystrasse 14, D-76646 Bruchsal zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn Ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

9. Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An
ALVETRA GmbH
Am Anger 9a
D-24539 Neumünster, Deutschland
Tel.: 04321/9779-0
Fax: 04321/9779-44
Mail: info@alvetra.de
]:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir  den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s) (*)
Anschrift des/der Verbraucher(s) (*)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum (*)
(*) Unzutreffendes streichen.

Hier können Sie sich das Muster-Widerrufsformular herunterladen.

10. Vertragssprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

11. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln.

12. Haftung
(1) Für Schäden haftet die ALVETRA GmbH nur dann, wenn sie oder einer ihrer Erfüllungsgehilfen eine vertragswesentliche Pflicht verletzt hat oder der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist. Eine vertragswesentliche Pflicht ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Schadensersatz, auch bei verspäteter und unvollständiger Lieferung ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt.
(2) Erfolgt die schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich, ist die Haftung der ALVETRA GmbH auf den Schaden beschränkt, der für diese bei Vertragsschluss vernünftigerweise voraussehbar war.

(3) Vorstehende Haftungsregelungen gelten für vertragliche wie auch außervertragliche Ansprüche. Unberührt bleibt die Haftung aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften, zugesicherter Eigenschaften, aus übernommenen Garantien sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(4)  Unser Angebot einschließlich zur Verfügung gestellter Informationen kann keine tierärztliche Beratung ersetzen. Für Schäden aufgrund falscher Anwendung und Dosierung übernimmt die ALVETRA GmbH daher keine Haftung.

13. Weitere Informationen und Datenschutzhinweis
(1) Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und der ALVETRA GmbH Neumünster. Hiervon unberührt bleibt die Möglichkeit der ALVETRA GmbH, jeden anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen.

(3) Hinweise zur Datenverarbeitung:

Die von Ihnen mitgeteilten Daten werden zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Abwicklung und Lieferung beauftragte Dienstleistungsunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Sofern die ALVETRA GmbH in Vorleistung tritt, behält sich diese zur Wahrnehmung ihrer berechtigten Interessen ausdrücklich eine Bonitätsprüfung vor sowie die hiermit einhergehende Weitergabe von personenbezogenen Daten an einen entsprechenden Dienstleister. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte, insbesondere zu Werbezwecken, erfolgt nicht.

(4)  Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

(5) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter ‘Kundenlogin’ einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.